Carman (Sänger)

Carman (2010)

Carman (* 19. Januar 1956 als Carmelo Dominic Licciardello in Trenton, New Jersey; † 16. Februar 2021 in Las Vegas, Nevada) war ein US-amerikanischer Sänger christlicher Popmusik.

Leben

Carman wurde 1956 in New Jersey als Kind italienischer Einwanderer geboren. 1980 nahm er sein erstes Album God’s Not Finished with Me auf. Seitdem hatte er mehr als 30 Alben und mehrere Videos aufgenommen, mehrere Preise, wie etwa 2004 den Humanitarian Award des House of Hope gewonnen und wurde zu vielen Fernsehshows eingeladen. Außerdem spielte er 2001 die Hauptrolle in seinem Film The Champion. Viele seiner Alben und Videos haben in den USA Gold- (500.000 verkaufte Exemplare) und Platinauszeichnungen (über eine Million verkaufte Exemplare) erreicht. Er starb im Februar 2021 im Alter von 65 Jahren an einer Krebserkrankung.

Diskografie

Alben

Weitere Alben

  • 1980: God’s Not Finished with Me (Klesis)
  • 1982: Some-o-Dat/Carman (Priority)
  • 2003: House of Praise (Corban)
  • 2013: Anthems of a Champion

Die meisten seiner frühen Alben bis einschließlich Addicted to Jesus wurden zwischen 1992 und 1993 beim Label Sparrow Records neuveröffentlicht. Nur das Re-Release von A Long Time Ago … In a Land Called Bethlehem kam erst 1995 unter dem neuen Titel Christmas with Carman und mit geänderter Reihenfolge der Lieder heraus. Das erste auf CD erhältliche Album Carman wurde 1992 unter dem Titel Some-o-Dat neu herausgebracht. Carmans Debütalbum God’s Not Finished with Me ist nur auf Schallplatte erschienen. Einige Lieder dieses Albums wurden aber für die folgenden Alben neu aufgenommen, teilweise mit anderem Titel.

Livealben

Weitere Livealben

  • 2005: Live & Reloaded (Alliant)

Kompilationen

Weitere Kompilationen

  • 1995: Lo mejor (Sparrow) – spanische Versionen der bekanntesten Lieder
  • 1997: The Best of the Early Years, Vol. 1 (Harmony)
  • 1997: The Best of the Early Years, Vol. 2 (Harmony)
  • 2002: The Early Ministry Years (Madacy Christian)
  • 2007: The Ultimate Collection (EMI Group)
  • 2008: Greatest Hits (Sparrow)
  • 2013: Anthems of a Champion (Sparrow) – mit 4 Neuaufnahmen alter Songs und 1 neuen Song
  • 2014: Beginnings (Capitol CMG)
  • 2014: 20th Century Masters – The Millennium Collection: The Best of Carman (Capitol CMG)

Carman’s Yo! Kidz Series

Weitere Alben

  • 1993: Lawrence The Kat and the B Attitudes (Everland/Word)
  • 1996: Lawrence The Kat and the Bible (Everland/Word)
  • 1996: Yo! Kidz: The Hitz (Everland/Word)

Carman Ministries

  • 1991: High Praises, Vol. 1 (Star Song)
  • 1992: High Praises, Vol. 2 (Star Song)
  • 1993: Lord of All: Songs of Carman (Word)

Carman Ministries ist ein Nebenprojekt, auf dem er als Executive Producer auftritt, jedoch nicht als Interpret. Der Gesang wurde auf den CDs High Praises von Gary Oliver und dem Higher Dimensions Sanctuary Choir eingespielt.

EPs

  • 1997: Mission 3:16 (Sparrow)

Singles

  • 1984: Sunday’s on the Way
  • 1985: Lazarus, Come Forth
  • 1986: The Champion
  • 1986: Revive Us, Oh Lord
  • 1986: Abundance of Rain
  • 1986: Jesus Is
  • 1988: Radically Saved
  • 1988: Lord of All
  • 1988: No Way, We Are Not Ashamed
  • 1989: Jesus Is the Light
  • 1990: The Same God
  • 1991: Satan, Bite the Dust!
  • 1992: Addicted to Jesus
  • 1993: Come into This House
  • 1993: Who’s in the House
  • 1994: Great God

Videoalben

  • 1985: Comin’ On Strong (VHS)
  • 1988: Live: Radically Saved! (VHS, US:GoldGold)
  • 1990: Revival in the Land (VHS, US:PlatinPlatin)
  • 1991: Addicted to Jesus (VHS, US:GoldGold)
  • 1992: Yo Kidz! – The Vidz (VHS, US:GoldGold)
  • 1993: The Absolute Best (VHS)
  • 1993: The Standard (VHS, US:PlatinPlatin)
  • 1994: Raising the Standard Tour Live (VHS, US:GoldGold)
  • 1996: R.I.O.T. – The Movie 1 + 2 (VHS)
  • 1998: Mission 3:16 (VHS)
  • 2000: Halloween 3:16 (DVD)
  • 2000: Video Hits Collection (DVD/VHS)
  • 2001: The Champion Movie (DVD)
  • 2001: Carman in Concert: One Night Only (DVD)
  • 2003: House of Praise (DVD)
  • 2003: Red, White and Blue Spectacular (DVD)
  • 2005: Fall Spectacular (DVD)

Weblinks

Uses material from the Wikipedia article Carman (Sänger), released under the CC BY-SA 3.0 license.